Wann: 17. November 2021
Wo: Online
Uhrzeit: 17:00 bis 19:00

Inhalt

Der Umgang mit Rückkehrerinnen und Rückkehrern aus den Gebieten des Islamischen Staats wirft immer wieder Fragen auf. Welche Maßnahmen sind angemessen? Was geschieht mit deutschen Staatsangehörigen, die sich noch im Ausland befinden? Wie sieht die rechtliche Lage aus? Welche Besonderheiten sind bei den Kindern von Rückkehrenden zu beachten? Diese Themen sind Inhalt des ersten Online-Politik- und Pressegesprächs der BAG RelEx (Bundesarbeitsgemeinschaft religiös begründeter Extremismus e. V.).

Eingeleitet wird die Veranstaltung durch die Kurzvorträge von Prof. Peter Neumann (King's College London) und Sofia Koller (Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik e. V.). Anschließend folgt eine Diskussion über die obengenannten Themen mit Claudia Dantschke (Grüner Vogel e. V.), Lamya Kaddor (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN), Helge Lindh (SPD) und Rüdiger José Hamm (BAG RelEx).

Zielgruppe der Veranstaltung sind Interessierte aus Medien, Politik und der (Fach-)Öffentlichkeit sowie Fachkräfte im Bereich religiös begründeter Extremismus.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website der BAG RelEx.

Anmeldung

Eine Anmeldung ist über das Online-Formular der BAG RelEx möglich.