Wann: 6. Mai 2022
Wo: Online
Uhrzeit: 09:30 bis 17:00

Inhalt

Hass im Netz begegnet immer mehr Leuten, die auf Social Media aktiv sind. Die Veranstaltung der Bundeszentrale für politische Bildung vermittelt ihnen das erforderliche Wissen, um auf digitalen Hass reagieren zu können.

Hierzu wird es Vorträge und praktische Übungen von Expertinnen und Experten aus den Bereichen Social Media, Kommunikation und Wissenschaft geben.

Die Veranstaltung richtet sich an Multiplikatorinnen und Multiplikatoren im Bereich Social Web sowie an NGOs und Personen, die zivilgesellschaftlich in digitalen Diskursen aktiv sind.

Weiter Informationen sowie das Programm erhalten Sie auf der Website der Bundeszentrale für politische Bildung.

Anmeldung

Eine Bewerbung ist bis zum 15.04.2022 per Online-Formular möglich.

Eine Rückmeldung erfolgt ca. zwei Wochen vor der Veranstaltung.