Wann: 7. September 2021 bis 27. Oktober 2021
Wo: Jugendherberge Köln-Riehl An der Schanz 14 50735 Köln

Inhalt

Erkennen – Verstehen – Handeln: In diesen drei Schritten gab die Fortbildung der AJS NRW einen Überblick über die salafistische Jugendsubkultur in Deutschland und vermittelte nützliches Wissen für die Arbeit in der Jugendhilfe. Teil der Weiterbildung waren neben theoretischen Grundlagen auch praktische Übungen sowie Unterstützung der Teilnehmenden beim Ausbau eigener Präventionsobjekte und Netzwerke.

Im ersten Modul ERKENNEN (7./8.9.) wurden Grundkenntnisse über Islam und Islamismus vermittelt. Das zweite Modul VERSTEHEN (21./22.9.) hatte den Radikalisierungsprozess und dessen Hintergründe zum Thema. Den Abschluss bildete das dritte Modul HANDELN (26./27.10.), in dem der Fokus auf Prävention und Netzwerkarbeit gelegt wurde.

Die Fortbildung richtete sich an Fachkräfte öffentlicher und freier Träger der Jugendhilfe, insbesondere aus den Bereichen Erzieherischer Kinder- und Jugendschutz, Jugendarbeit und Schulsozialarbeit.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website der AJS NRW.